scroll down
Tradition Innovation Qualität

LadA - Fensterläden aus Aluminium

Die Aluminiumläden von ALPI Fenster sind dauerhaft wetterfest, formstabil, wartungsarm und pflegeleicht.
Sie werden am Fensterrahmen oder an der Mauer befestigt.

Durch die hochwertige Verarbeitung und Farbbeschichtung mit Pulverlacken erhalten die Aluminiumläden von ALPI Fenster ihre einwandfreie Funktionalität, ansprechende Optik und lange Lebensdauer.
Zur dauerhaften und einwandfreien Funktion sowie Bedienung werden hochwertige Beschläge verarbeitet.
Zahlreiche Modelle sorgen für gestalterische Freiheit und ermöglichen eine harmonische Einbindung in moderne und traditionelle Architektur. Wir bieten Lösungen mit außergewöhnlicher Ästhetik, die allen Ansprüchen der jeweiligen Architektur und dem Stil Ihres Hauses angepasst werden können.

IHRE VORTEILE:

  • hohe Stabilität und formbeständig
  • lange Haltbarkeit: korrosionsbeständig und dauerhaft haltbar
  • Langzeitprodukte, die jeder Witterung trotzen
  • weitgehend wartungsfrei
  • große Farbpalette und lange Haltbarkeit der Farben durch Einbrennlackierung
  • Einbruchschutz: Aluminium bietet hervorragende Stabilität und Einbruchhemmung
  • Lichteinfall und Luftzirkulation lassen sich regulieren (bei bestimmten Modellen)
  • zahlreiche Modelle
  • individuelle Maßanfertigung

Modell

alle Modelllinien anzeigen

Rahmenladen, bewegliche Lamellen

Rahmenladen, offene Lamellen

Rahmenladen, offene Lamellen und ausklappbar

Rahmenladen, geschlossene Lamellen

Rahmenladen, Modell Altstadt

Rahmenladen, Füllung

Riemenjalousie, 52 mm (Vorderseite)

Riemenjalousie, 52 mm (Rückseite)

Rahmenladen, Füllung mit beweglichen Lamellen

Riemenladen, 28 mm

Eigenschaften

Oberflächenbehandlung

Pulverbeschichtung

Profilmaße

Rahmenladen 72 x 46 mm
Riemenladen Dicke 28 mm

Beschläge, Verschlüsse + Bänder

Material: Zinkdruckguss oder Stahl, schwarz

Material

Stranggepresstes Aluminium

"Es gab eine kleine Reklamation bei einer Fenstertür - ich habe den Verkaufsberater kontaktiert und noch am selben Tag kam er vorbei und löste das Problem."

- A. Foresti -